Dein perfektes Date FLIRTEN Verführung

Der erste Kuss – Wie du eine Frau küssen kannst

der erste Kuss
Der erste Kuss beim Date. Bild: Depositphotos.com @ stockasso

Der erste Kuss wirkt auf viele Männer wie die große Etappe, die es sich zu erklimmen lohnt! Gleich nachdem sie eine Frau angesprochen haben oder mit ihr auf ein Date gehen drehen sich die Gedanken darum: „Wie schaffe ich es sie zu küssen?“

Doch was viele Männer nicht wissen: Der erste Kuss ist keine Mauer auf die man mit viel Anlauf und Schwung springt, sondern nur eine Treppenstufe. Um dorthin zu gelangen muss man die ganze Treppe Stufe für Stufe gehen. Man beginnt mit der untersten Stufe dem ersten Kontakt und arbeitet sich dann nach und nach weiter. Jede dieser Stufen intensiviert den Körperkontakt mit der Frau mehr.

Ungeküsst? Körperkontakt steigern bis zum Kuss

Beginne im Flirt mit leichten, gesellschaftlich akzeptierten Berührungen. Fasse die Frau dazu an der Schulter an oder am Oberarm. Bei einem Date kannst du ihr sanft über den Arm oder den Handrücken streicheln. Gib ihr zur Begrüßung ein Bussi auf die Wange und steigere die Intensität immer langsamer, wenn sie positiv darauf reagiert.

Woran erkennst du, dass sie dich küssen will?

Einige Signale verraten dir, dass die Frau daran denkt dich zu küssen. Zum Beispiel wenn sie auf deine Lippen schaut oder sich mit der Zungenspitze über ihre Lippen leckt. Wer besonders selbstbewusst ist kann auch einfach Fragen: „Willst du mich küssen?“

Der beste Weg um dich dem Kuss zu näher ist die Frau zu berühren. So kannst du dich in winzigen Schritten immer weiter vorarbeiten bis zum Knutschen. Bekommst du zwischenzeitlich einen Block von ihr. So muss das nicht immer ein in Stein gemeißeltes Nein bedeuten. Oft heißt es nur „noch nicht“. Dann gehst du einfach ein paar Schritte zurück und machst dann weiter. So lange ihr Spaß beim Date habt und euch gut fühlt, bist du auf dem richtigen Weg.

Was viele Männer falsch machen beim Dating

Oft haben Männer und Jungs Angst ein Mädchen oder eine Frau zu früh zu küssen oder sie zu berühren. Sie wollen nicht die Frau würde denken, dass sie „nur das eine“ wollen. Doch das ist absoluter Schwachsinn. Es ist zwar richtig, dass viele Frauen es nicht gut finden wenn du sie zu sehr überrumpelst und bei eurem Date bereits nach fünf Minuten wild mit ihr knutschen willst. Doch erstens gibt es auch diese Situationen immer wieder und zweitens sollte es auch nicht dein Ziel sein deine wahren Motive zu lange zu verbergen. Denn dann rutscht du womöglich in die Friendzone und das Mädchen merkt gar nicht, dass du mit ihr Küsse austauschen wolltest.

Diese Tipps helfen dir nicht in der Friendzone zu landen:

[grid included_tags=“68″ loading=“paged“ rows=“2″]

Wie finde ich das richtige Maß?

Die Angst kann dich beim Dating verunsichern. Du willst einerseits nicht, dass sie denkt du seist gar nicht daran interessiert, dass ihr euch küsst andererseits willst du aber auch nichts überstürzen. Denn wenn du sofort beim Flirt aufs ganze gehst signalisierst du auch, dass du nicht besonders anspruchsvoll bist. Diesen Fehler vermeidest du indem du deine eigenen Ansprüche erhöhst. Versuche beim Dating herauszufinden ob die Frau dir wirklich – nicht nur optisch – gefällt und wenn ja, dann kannst du die Berührungen steigern. Zärtlich über ihren Arm streicheln oder später an ihrem Ohrläppchen knabbern. Mit den Berührungen zeigst du ihr, dass sie dir gefällt und das nicht nur wegen ihrer Optik. So fühlt es sich auch viel besser an sich auf Küsse mit dir einzulassen.

Zungenkuss? Ja oder Nein?

Auch diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Wie alles im Flirt ist es eine Frage der Situation. Wenn du zum Kuss ansetzt und die Frau deinen Kuss erwidert, so kannst du natürlich deine Zunge einsetzen. Beginne im Idealfall damit deine Zungenspitze über ihre Lippen zu führen. Wenn sie den Kuss nicht abblockt sondern intensiviert kannst du mit der Zunge weiter vordringen. Doch das kriegst du sicher bald selbst raus 😉

About the author

Nico

1 Comment

Click here to post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.