Sams verrückte Chicks

Beauty and the Undertaker

Manchmal sitze ich weinend vor meinem PC. Ich vergieße dann Tränen der Freude und Dankbarkeit, denn: es geschehen doch immer noch richtig lustige Dinge auf der Welt. Eine solche Geschichte erlebt gerade ein Date von mir. Die junge Dame wird auf Facebook von unterschiedlichsten Gestalten aus aller Herren sozialen Brennpunkten angeschrieben und unterirdisch schlecht angebraten. Einer ihrer neusten Verehrer ist ein liebestoller Bestatter, der sie jeden Tag über alle Schritte seines Lebens auf dem Laufenden hält. Der etwa 50 jährige Mann schreibt in so mancher Nacht sogar im Stundentakt und ist auch tagsüber nicht weniger mitteilungsbedürftig.

Vermutlich gibt es auf den Friedhöfen heutzutage auch WLAN, wer braucht da noch Starbucks?

Nicht selten öffnet sie nach dem mittäglichen Aufstehen ihr Facebook und empfängt mit freudigen Nachrichten wie „So, Begräbnis 1 erledigt!!!!“ den neuen Tag.

bestatter
Wer möchte sich nicht mit solch lieblichen Botschaften den Tag versüßen?

Doch es kommt noch besser: der verrückte Sargmacher kann es nicht lassen und schickt jeden Tag neue Fotos von sich. Mal in Badehose, mal auf einem Pferd, mal in seinem Büro… und vor kurzem ein Bild von sich, auf dem er neben einem Fakeskellett auf einer Bank sitzt. Dazu der Hinweis: „Ich würde lieber mit dir hier sitzen„. Srsly, er ist Bestatter: wie creepy ist das!? Was kommt als nächstes? Ein Selfie von ihm mit einem seiner „Klienten“ im Sarg und dem Zusatz „Ich würde lieber mit dir hier liegen“ ?

Da ist wohl jemandem der Sargdeckel einmal zu oft auf den Kopf gefallen

Vor ein paar Tagen schickte er ihr eine Abbildung des Kamasutras mit der Frage „Na, wie findest du diese persischen Miniaturen?“ Da das Sanskrit darauf nicht zu übersehen war, antwortet sie: „Persisch? Das ist Sanskrit in der Ecke, wohl eher indisch :P“. Er lobt ihren scharfen Verstand, nicht ohne folgenden Hinweis: „Normalerweise weiß ich immer mehr als andere„. Welche anderen er wohl meint? Seine Kunden? Ich wäre mir nicht sicher, ob das Schweigen der erkalteten Körper Zustimmung bedeutet, vielleicht möchten sie auch einfach nicht mit ihm diskutieren.

 

Hintergrundbild: CC BY-SA Bestimmte Rechte vorbehalten

About the author

Sam

Sam Feuerstein ist erfolgreicher Con Artist und reist seit Jahren durch Europa. Er lebt abwechselnd in Wien und auf Mallorca.

Add Comment

Click here to post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.