Attraktivität Dein perfektes Date

Die fünf Tipps, die dich sofort zu einem attraktiven Mann machen

Attraktiver Mann werden
Wir zeigen dir wie du sofort ein attraktiver Mann wirst. Bild: Depositphotos.com @ prometeus

Die 5 Tipps die dich sofort zu einen attraktiven Mann machen:

[section label=“Einleitung“]

Wer möchte denn kein attraktiver Mann sein ? Heute zeigen wir Dir, wie du es schafft attraktiv auf Frauen zu wirken, auch ohne besonders gut aus zu sehen. Das Tolle an Attraktivität ist, dass sie subjektiv ist. Das bedeutet, ganz egal ob du klein, groß, dick oder dünn bist, es gibt Frauen auf dieser Welt, die würden so wie du jetzt bist mit dir Sex haben, weil sie genau auf dich stehen. Da das bis jetzt vielleicht mehr oder weniger gut geklappt hat, hier die 5 Tipps um sofort zu einem attraktiven Mann zu werden.

[section label=“Tipp 1″]

Attraktivitätstipp Nummer 1: Hab dein eigenes Leben

Wenn du auf Partnersuche wärst, wie würde deine Traumfrau dann aussehen ? Was würde sie den ganzen Tag machen ? Wie würde sie ihre Freizeit gestalten? Die Sache ist die, viele Menschen, Männer wie Frauen, sind total gelangweilt von ihrem Leben. Sie folgen einem völlig rotiniertem Tagesablauf, der ihnen in den meisten Fällen nur sehr wenig Abwechslung bietet. Wenn du dir deine Traumfrau vorstellst , wird sie wahrscheinlich nicht pizzafressend vor dem Fernseher sitzen und sich langweilen. Sie wird irgend etwas cooles machen. Deshalb warte nicht darauf, dass etwas passiert, sondern schaffe dir dein Leben welches für Dich persönlich Attraktivität widerspiegelt. Sobald du das geschafft hast, wirst du nicht nur automatisch viele coole Geschichten aus deinen Leben zu erzählen haben, sondern,  Dir wir auf einmal auffallen, das Leute deine Zeit viel mehr zu schätzen wissen, da diese nicht in Massen vorhanden ist.

[section label=“Tipp 2″]

Attraktivitätstipp Nummer 2: Sei emotional unabhängig

Status erzeugt Atraktivität
Mit genug Status werden Frauen auch zu einem Dreier nicht nein sagen können.

Creative Commons BY SA von kedai-lelaki

Emotionale Unabhängigkeit ist wohl die Quintessenz im Umgang mit Frauen. Du kennst das. Eine Frau weiß nicht was sie anziehen soll und beschwert sich. Das Drama beginnt. Frauen …

Wenn du hier deine Emotionen nicht kontrollieren kannst und diese Situation falsch angehst, kann dies sich sehr negativ auf deine Attraktivität auswirken. Du musst wissen, Frauen lieben Drama. Sie lieben Emotionen und sie lieben es zu spielen. Das machen sie zwar nicht unbedingt bewusst aber sie tun es. Um attraktiv auf Frauen zu wirken, ist es wichtig, emotionale Unabhängigkeit zu zeigen und deinen Mann zu stehen.

[section label=“Tipp 3″]

Attraktivitätstipp Nummer 3: Verfolge große Ziele

Dieses Thema hatten wir schon kurz im ersten Tipp angesprochen. Hier bringen wir es auf den nächsten Level. Es ist das eine, dein eigenes Leben zu haben und einer Frau zu zeigen. Das andere ist, sich große Ziele zu setzen. Es ist unbestreitbar das wir Männer Geld, Macht und Status lieben. Sobald du ein Ziel hast, welches über den Vorstellungen einer jeden Frau hinaus geht, sei es nun dein eigenes Business oder ein Wohltätigkeitsverein, wird es ein völlig neues Weltbild kreieren. Auch wenn das jetzt vielleicht keinen Sinn für dich macht, wenn du eine Bestimmung oder ein Ziel hast, welches über allen anderen steht wird dies attraktiv auf Frauen wirken.

Nehmen wir doch einmal an, du hast dein eigenes Business. Es läuft super, ihr seid auf dem besten Weg etwas großes aufzubauen. Du begibst dich auf Partnersuche und lernst deine Traumfrau kenne. Sie liebt es, dass du durch deinen Job so einen dominanten Charakter entwickelt hast, dass du dich durchsetzen kannst und du deine Zeit wertschätzt. Aufeinmal will sie den ganzen Tag nurnoch mit dir Sex haben und so den Tag verbringen. Doch was ist mit deinen Buisness, deiner Passion, deiner Leidenschaft ? Du kannst dein Geschäft natürlich verkaufen um mehr Zeit mit deiner Freunden zu verbringen. Doch was würde das über dich ausagen ? Du würdest dein Traum für eine Frau aufgeben. Das mag auf den ersten Blick vielleicht sogar noch süß aussehen, doch eigentlich ist das ziemlich arm. Wenn dies eh dein Ziel war, kannst du es natürlich machen. Doch viele Männer begehen leider den Fehler einer Frau der Liebe wegen etwas aufzugeben, was wiederum so gar nicht attraktiv auf Frauen wirkt.

Große Ziele im Leben zu haben ist attraktiv, sie für jemanden abzubrechen das genaue Gegenteil.

[section label=“Tipp 4″]

Attraktivitätstipp Nummer 4: Habe Alternativen

Nicht nur wenn du auf Partnersuche bist, auch wenn du in einer Beziehung bist, wird es nichts attraktiveres für Frauen geben, als andere Frauen, die auf dich stehen. Diese Erkenntnis, so wie die meisten aus diesem Artikel, kommt aus der Psychologie. Sobald du etwas nicht haben kannst, willst du es um so mehr. Wenn du in einer Beziehung bist und Du deine Wahrnehmung auf andere Frauen in deinem Umfeld richtest, wird dir auffallen, wie auf einmal unzählige Frauen anfangen, mit Dir zu reden, oder sogar zu flirten. Das liegt daran, dass sie jetzt keinen Sex mehr mit dir haben dürfen, es aber deshalb um so mehr wollen. Das bedeutet aber nicht, dass Männer erst in einer Beziehung sein müssen, um attraktiv auf Frauen zu wirken. Es genügt in den allermeisten Fällen schon, einfach von Frauen umgeben zu sein. Diese müssen nicht einmal besonders attraktiv aussehen, dies verstärkt lediglich den Effekt in den meisten fällen.

Attraktivität_durch_augenkontakt
Mit den richtigen Augenkontakt, kann Man(n) sehr attraktiv wirken.

Creative Common BY Bestimmte Rechte vorbehalten von Ashley Harrigan

[section label=“Tipp 5″]

Attraktivitästipp Nummer 5: Strahle Selbstvertrauen durch Körpersprache und Augenkontakt aus

Zunächst einmal sollten wir den Begriff Selbstvertrauen definieren. Die meisten Männer sagen selbstbewusst, also sich bewusst zu sein, wer man selbst ist und wie man auf andere wirkt meinen aber, Selbstvertrauen, das Vertrauen in sich selbst, Dinge zu schaffen. Das Interessante ist, es genügt Selbstvertrauen um gegenüber den meisten Frauen Attraktivität auszustrahlen. So kann zum Beispiel ein gesellschaftlich unattraktiver Mann mit dem nötigen Selbstvertrauen in seinen Fähigkeiten, interessant auf Frauen wirken und viel Erfolg haben. Sobald du das Vertrauen in Dir selbst hast und Dir nicht mehr so viele Gedanken um die Frauen machst, wirst du anfangen lockerer im Umgang mit Frauen zu werden. Diese Lockerheit sieht man dir in deiner Körpersprache an. Doch es geht nicht nur darum, locker im Umgang mit Frauen zu wirken. Die Dominanz und Männlichkeit in deinem Auftreten macht den Unterschied.

Deine Körpersprache sollte nicht nur locker aussehen, du solltest auch gerade und aufrecht stehen. Dazu kommt Augenkontakt. Wenn du jemanden in die Augen starrst gibt es grob gesagt drei Bedeutungen dafür, entweder willst du die Person töten, sie ins Bett kriegen oder deine Dominanz zum Ausdruck bringen, welches in den ersten beiden Möglichkeiten mit inbegriffen ist.

About the author

Nico

Add Comment

Click here to post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.